Das System

HoMeT-Systemträger zur Sanierung von Holzbalkendecken.
Dieses Verfahren ist in den vergangenen Jahren ausführlich geprüft worden und befindet sich derzeit im Zulassungsverfahren. Holz-Metall-Träger wurden von uns entwickelt und zur Marktreife gebracht. Die  innovative HoMeT-Konstruktionen werden von uns produziert und bilden die Basis für eine hochwertige Holzbalkendecke.


Wir arbeiten schon bei der Vorplanung eng mit Architekten, Tragwerksplanern und dem ausführenden Bauunternehmen zusammen, um die höchstmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Hierbei werden die Anforderungen an Tragfähigkeit, Durchbiegung, Brand- und Schallschutz auf den geplanten Bauablauf abgestimmt, und in den Ausführungsplänen festgehalten.

Wir informieren, planen und montieren die HoMeT-Decke fachgerecht vom Anfang bis zum Ende.
 

HoMeT-Typ RT Randträger

Der HoMeT-Randträger ist das Kernelement der HoMeT-Decke. Die schwertartigen Bleche, welche an der Unterseite eine sägezahnähnliche  Struktur aufweisen, dienen einerseits zur Aufnahme der Schubkräfte und weiters auch zum höhenmäßigen Ausgleich des Obergurtes. Derzeit werden zwei Längen angeboten. Der HoMeT-Typ RT  mit einer Länge 120cm ist für Holzbalken von einer Länge 290cm bis zu einer Länge von 470cm gedacht. 

Der HoMeT-Typ RT  mit einer Länge 180cm ist für Holzbalken von einer Länge 410cm bis zu einer Länge von 590cm gedacht.

HoMeT-Typ MT Mittelträger

Der HoMeT-Mittelträger wird zwischen den äußeren Randträgern eingebaut. In der Länge ist der Typ abgestimmt, sodass dieser in einem Raster von 2,5cm an die Holzbalkenlängen angepasst werden kann. Je nach Länge und Auflast der Mittelträger sind diese 1 - 3 x unterzustellen.

HoMeT-Strukturkleber injekt

Der HoMeT-Strukturkleber  verfügt über hervorragende Klebekraft auf Holz und Metall. Speziell auf sägerauem Untergrund dringt dieser Kleber tief in die Poren ein und verstärkt die umliegende Struktur. Der geringe Schwund  erzeugt nur geringfügige Spannungen während der Aushärtung, woraus eine höhere Stabilität der verklebten Teile erreicht wird.

Dank seiner extrem flexiblen Klebekraft können auch ungleiche Materialien miteinander verklebt werden, wie Stahl und Holz. Ebenfalls im Beton hat dieser Kleber eine enorm hohe Klebekraft.

Bei Renovierungen ist es sinnvoll, oder sogar notwendig, bestehende Deckenstrukturen zu erhalten. Mit dem HoMeT®-System wird der Abbruch von bestehenden Holzdecken vermieden, sodass wertvolle Bausubstanzen erhalten werden können. Die bestens geeignete Kombination von Holz und Metall erschließt neue Möglichkeiten in Bezug auf den Deckenaufbau.

© 2019 by Klaus Schiermair A-4692 Niederthalheim, Hehenberg 6/2

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß LinkedIn Icon

Tel: +43 (0) 699 1414 4114

Mail: post@schiermair.com